Mehr Fleisch weniger Brot - Besser essen als bisher!

Veröffentlicht in Startseite

Neue wissenschaftlich aktuelle Informationen über eine eiweißreiche, kohlenhydrat- und fettbewusste Ernährung.


Mehr Fleisch, weniger Brot? - Ja, Sie haben sich nicht verlesen!

fisch 2 Wir schreiben das Jahr 2013. Noch essen viele Menschen gerne Fleisch. Doch es besteht die Gefahr, dass sie sich das bald nicht mehr trauen. Denn nicht nur unter Promis und Promi-Köchen wird es immer angesagter, vegetarische Gerichte als das Non-Plus-Ultra darzustellen. Für manche gehört es gar zum guten Ton, weniger oder kein Fleisch mehr zu essen. Dazu kommen die Umwelt-, Tier- und Klimaschützer, die Fleisch- und Fischgenuss für nicht mehr zeitgemäß halten.

Zu viel tierisches Eiweiß, tierische Fette und Cholesterin sei gesundheitlich bedenklich“, so lauten bei uns gängige Ernährungsempfehlungen. Stattdessen wird uns ein Speiseplan mit hohen Anteilen pflanzlicher Nahrungsmittel mit Brot und Kartoffeln als Basis empfohlen.

Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass diese Kost für viele Menschen nicht gesund und empfehlenswert ist. Unsere kohlenhydratreiche, fettarme Ernährung führt dazu, dass wir immer mehr essen, immer kalorienreicher essen und immer dicker werden. Viele unserer heutigen Ernährungsempfehlungen sind veraltet, sie passen nicht mehr zu unserem Lebensstil. Die Alternative ist eine Kost, die reich an Eiweiß, Ballaststoff und Wasser ist, die mehr Fleisch, Fisch, Milchprodukte und Gemüse, Salate, Hülsenfrüchte, Nüsse und Beeren und weniger Brot und andere Kohlenhydrate liefert. Darüber wollen wir Sie hier informieren.

Wissenschaft zum Aufessen

Wie viel Fett ist gesund? Wie viel Eiweiß brauchen wir? Wie viel Brot und Kartoffeln sind gut für uns? Trägt unser hoher Fleischverzehr zum Klimawandel bei? Werden wir gesünder, wenn wir Sojaburger essen? Vor allem bei Studien, die sich mit fettreichen und eiweißbetonten sowie kohlenhydratreduzierten Essweisen befassen, haben wir den Eindruck, dass deren Erkenntnisse in der Öffentlichkeit nicht angemessen dargestellt, bekannt und berücksichtigt werden.

Wir finden, das ist kein guter Zustand. Daher werden wir auf den nachfolgenden Seiten Erkenntnisse rund um Fleisch und Brot, tierische und pflanzliche Lebensmittel, Fette und Öle, Eiweiß, Gemüse und Obst, Tierzucht und Tierhaltung, Klima und Ökologie, fett- und kohlenhydratreiche Kostformen sowie deren Einfluss auf Gewicht, Wohlbefinden, Risikofaktoren und Krankheiten vorstellen, die Sie (so) vielleicht sonst nicht zu lesen bekämen. Wir möchten Sie möglichst aktuell, unabhängig, wissenschaftlich fundiert und ohne erhobenen Zeigefinger mit nahrhaften, wissenswerten und gelegentlich auch unterhaltsamen Fakten rund um gutes Essen und Trinken versorgen.

Damit Sie besser informiert sind und freier über ihre persönliche Essweise entscheiden können.

 

Copyright © 2016 Mehr Fleisch Weniger Brot - Besser essen als bisher. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.